Mein grüner Daumen #2

Seit Jahren betrachtete ich das Wachstum in unserem Garten sehr misstrauisch. Irgendwie ist es ein immerwährender Kampf – und immer gewinnt all das Grünzeug. Ich bin wahrlich kein Gärtner, habe keinen grünen Daumen und den Garten gab es halt zum Haus dazu. Als Spielwiese für die Kinder. Und war dann halt da. Und seitdem versuchen wir mit möglichst wenig Aufwand das Schlimmste zu verhindern.

Seit diesem Jahr ist es zumindest direkt an der Terrasse ja etwas anders. Mein Hochbeet-Projekt. Und das macht immer noch Spaß. Auch hier wächst es – Wahnsinn! Aber ich freue mich, wenn ich Salat pflücke, Basilikum in rauen Massen habe und die ersten Blüten an Erdbeere, Tomate und Zucchini entdecke.

Apropos Zucchini. Ich wurde gewarnt und natürlich stimmt es: sie werden wirklich groß. So groß, dass ich sie kurzerhand aus dem Hochbeet verbannt habe und sie nun in einer Ecke des Gartens Platz gefunden haben, wo sie auch reichlich Sonne bekommen.

Eine ganz andere Garten-Freude ist leider jedes Jahr nur eine ganz kurze Freude: die Pfingstrosen. Unglaubliche Blüten – ich bin jedes Jahr aufs Neue beeindruckt von der Pracht und Fülle, die sich selber schier nicht auf den Stengel halten kann und unter dem ersten Regen zusammen bricht. Welch eine großzügige Verschwendung nur für einen Augenblick. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr.

verlinkt bei:
Gartenglück

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein grüner Daumen #2

  1. Rosi 12. Juni 2018 / 16:18

    hihi
    jaa.. Grün gewinnt (fast immer)
    und das ist auch gut so

    herrlich deine Pfingstrose
    und dein Gemüse sieht lecker aus

    liebe Grüße
    Rosi

  2. vomSandelberg 12. Juni 2018 / 16:41

    Hm. An manchen Stellen im Garten, speziell am Zaun zum Nachbarn würde ich ihm zuliebe gerne auch mal gewinnen. Aber grundsätzlich ist es schon gut so wie es ist. Grüßle

Ich freue mich über Eure Nachrichten. Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise: Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Akismet-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Klick auf den entsprechenden Button) und in der Datenschutzerklärung von Automattic, Inc.https://automattic.com/privacy/ Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen. Grüßle.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.