Schlaaaand – nähen vor dem Anpfiff

Ich gebe es zu – ich mag Fußball. Und Großereignisse wie EM und WM ganz besonders. Wir sind ein wenig untypisch, mein Mann ist froh, wenn es wieder vorbei ist und die Bundesliga noch nicht begonnen hat. Und ich liebe es, in meiner Gemeinde zum Public Viewing zu gehen. Weiterlesen

Advertisements

Blusen #1

Vor einigen Wochen flatterte eine Einladung zu einem Nähwettbewerb zum Thema „Frühling“ ins Haus. Wow, mein kleiner blog war eingeladen worden! Mir war gleich klar, dass das die Gelegnheit ist, endlich eine einfache Bluse zu nähen. Das Schnittmuster „YORK“ von Seamwork lag schon eine ganze Weile in den Untiefen meines Rechners. Also habe ich mich einmal mehr gemessen, den Schnittbogen ausgedruckt und habe mir einen Stoff aus dem Regal genommen – Muster egal, Hauptsache mal den Schnitt testen, mit englischer Anleitung hatte ich es noch nie versucht, da wollte ich kein gutes Stöffchen verschneiden. Weiterlesen

Strümpfe

Die Idee Strümpfe zu nähen habe ich schon seehhr lange. Jetzt habe ich es endlich gewagt, da ich doch so einige Jersey Stoffe habe, die zwar kein ganz kleiner Rest sind, aber auch für kein Shirt reichen. Und die Kinder sind schon so groß, dass auch sie keine Abnehmer mehr sein können. Außerdem ärgere ich mich so oft über gekaufte Strümpfe, die schneller dünn werden als man schauen kann und dadurch oft genug nicht zu stopfen sind.

Allerdings hatte ich bislang großen Respekt vor all den Anleitungen, die ich auf Anhieb nie verstanden habe. Diesmal habe ich mich einfach dran gesetzt, ohne jeweils mehr zu verstehen als den nächsten Schritt. So schwer kann ein Strumpf ja auch wieder nicht sein. Weiterlesen

Meerschweinchensackerl

MeerschweinchensackerlDieser Tage habe ich wieder ein Meerschweinchensackerl genäht. Zuerst haben sich noch die Osterhühner hinein geschummelt. Aber heute geht es per Post zu meiner Freundin und ihren Meerschweinchen.
Sie hat schon einmal solch ein Säckchen von mir bekommen und sie hat sich ein zweites gewünscht. Mit etwas Fleece und Baumwollstoff aus der Restekiste ist solch ein Kuschelsack recht schnell genäht.

Weiterlesen

Hurra Jesus lebt!

Das ist ein Kinderlied, das uns in der Schlunz-Phase unserer Kinder das ein oder andere Ostern begleitet hat. Die CD „Der Schlunz – Rätsel um das Osterei“ lief in Dauerschleife hier im Haus, im Auto, … . Ostern ist ja auf den ersten Blick ein seltsames Fest. Zum einen freut sich jeder, dass endlich Frühling ist, man kann schon die ersten Blumen blühen sehen. Die Luft riecht so anders. Es wird gebastelt und gebacken, das Haus geputzt und geschmückt. Weiterlesen

eine Schlafmaske für mich

Seit dem großen Umräumen steht unser Bett ja wieder an einem neuen, altbekannten Platz. Dabei steht mein Teil des Bettes direkt unter dem Dachflächenfenster. Das ist auch ganz prima so. Ich liebe es einen frischen Luftzug zu spüren, mein Mann eher weniger. Aber jeden Abend mit dieser Kurbel den Laden runter zu drehen und morgens wieder hoch. Und manchmal zu einem kurzen powernap dazwischen nochmal. Das ist nicht wirklich mein Ding. Und es hilft auch nicht gegen die Nachttischlampe. Weiterlesen